Wie Mühelos Ich Win32-Schriftarten Repariere

Manchmal kann der bestimmte Computer eine gute Fehlermeldung anzeigen, dass die Schriftart win32 war. Dieses Problem kann viele Ursachen haben.

Vergeuden Sie keine Zeit mehr mit Computerfehlern.

  • 1. Laden Sie die Restoro-Software herunter und installieren Sie sie
  • 2. Öffnen Sie die Software und klicken Sie auf "Scannen"
  • 3. Klicken Sie auf "Wiederherstellen", um den Wiederherstellungsvorgang zu starten
  • Klicken Sie hier, um diese Software herunterzuladen und Ihren PC noch heute zu reparieren.

    A

    FontMemResourceEx hinzufügen fügt die Systemschriftarttabelle der tatsächlich eingebetteten Schriftart hinzu. Ressourcenquelle hinzufügen ergänzt um wirklich die Systemtabelle. AddFontResourceEx Fügt dem Font-Produktsystem ein nicht nummeriertes oder privates Netzwerksystem hinzu. Schrift erstellen Erstellen Sie eine beliebige logische Schriftart. A erstellen erstellen fontdirect logischer Font in Struktur a.A FontInDirectEx erstellen logisch ergibt sich der Font außerhalb der Struktur. Textdarstellung Zeichnen Sie angeordneten Text a.in Rechteck a. DrawTextEx Zeichne formatierte SMS in das erste Rechteck. EnumFontFamExProc Ein aufgabendefinierter Rückruf erledigt die Aufgabe EnumFontFamiliesEx, die Schriftarten verarbeitet. Alle Schriftarten enumfontfamiliesex listet jeden auf Systemen in bestimmten Eigenschaften auf. ExtTextOut Zeichnet eine Eigenschaftszeichenfolge. Hetaspectrofilterex erhält ihre Filtereinstellung für das Das-Quellformat. GetCharabcwidths Speichert aufeinanderfolgende Schriftrollen jeder TrueType-Schriftart. GetCharABCWidthsFloat Erhält eindeutig die Breite bezüglich aufeinanderfolgender Steuerzeichen. GetCharABCWidthsI Geben Sie die Indexbreite von geraden Glyphen oder die Glyphenbreite von Aliaslisten aus einer TrueType-Schriftart. Qualitätsplatzierung erhalten Informationen über ihre Zeichenfolge erhalten. GetCharWidth32 Erhalten Sie die anfänglichen Breiten der schrittweise verschobenen Zeichen in der aktuellen font.partial Getcharwidthfloat Aktuelle Breite aller aufeinanderfolgenden Zeichen beibehalten, die in der neuesten Schriftart erscheinen. GetCharWidthI Breite mit aufeinanderfolgenden Glyphen-Spidern oder Glyphen-Neigungs-Arrays der aktuellen Schriftart erhalten. Gute Daten erhalten Speichert metrische Informationen zu einer TrueType-Schriftart. Informationen Sprachinformationen abrufen Gibt, würde ich sagen, die Schriftart für den Kontext der spezifischen ausgewählten Storefront zurück. GetFontUnicodeRanges Gibt in Unicode gespeicherte Zeichen unter Verwendung von a.font a an. Ein getglyphindices Übersetzt stringku in eine Art Glyphen-Vielfalt index.this getglyphoutline Speichern Sie einen Umriss zusammen mit einer Bitmap für eine einzelne TrueType-Schriftart. Kerning-Spirit-Frames Paare erhalten bekommt aktuell die Schriftart. getoutlinetextmetrics erhält Text von der Metrics.Si TrueType-Webseite Getasterizer gibt an, wofür TrueType Web verwendet wird. width gettabbedtextent Berechnet die Länge der Zeile unter Verwendung des Tabulatorzeichens. Textausrichtung abrufen Erhalten Sie häufig die Textausrichtung des Kontexts in Bezug auf die Anpassungsanwendung. GetTextCharacterExtra Rufen Sie den aktuellen Identitätsabstand für einen verfügbaren Mobilteilkontext ab. Textfarbe erhalten Rufen Sie den Farbton des Haupttextes im Gerätekontext ab. Texttext abrufen erhält die Anzahl der Zeichen durch eine Zeichenfolge, die mit einem Leerzeichen passt. GetTextExtentExPointI Erhält normalerweise die Nummer innerhalb von Indizes, deren Glyphe in jedes Leerzeichen passt. GetTextExtentPoint32 Berechnet die Höhe des Umfangs und platziert ihn als Ergebnis t Zeichen unter dem Text. GetTextExtentPointI Berechnet die Breite und die eingeschlossene Höhe, wenn ein Array in Glyph-Indizes gegeben ist. gettextface definiert die ausgewählte Schriftart um den Gerätekontext.ideal Textmetriken abrufen Füllt den Puffer über Metriken für jeden Schriftarttyp. PolyTextOut Zeichne eine Reihe von Linien unter Verwendung der Hintergrundfarbe in Verbindung mit der Textfarbe des Kindle-Kontexts. DeleteFontMemResourceEx Entfernt eine Schriftart, deren Quelle buchstäblich immer ein eingebettetes Dokument ist, aus Ihrer aktuellen Systemschriftartentabelle. FontResource entfernen Entfernt die Webseite, die in derselben Datei während der Systemzeichensatztabelle enthalten ist. FontResourceEx entfernen Entfernen und privatisieren Sie nicht registrierte Schriftarten aus der Anordnungsschrifttabelle. Übereinstimmende Flags setzen Ändert die Protokollformel, die verwendet wird, um logische n Online-Seiten physischen Schriftarten zuzuordnen. Textausrichtung Setzt die Hauptausrichtung für Geräteperspektiventext auf Rot.A Textzeichenzusatz setzen Definiere aber Zeichenabstand.Farbe Text festlegen Legt die Textfarbe für jeden Playerkontext fest. SetTextJustification Gibt den Bereich des Familienzimmers oder der Etage an, in dem das System die Unterbrechungszeichen My zu allen durch Zeile a hinzufügen muss. TabbedTextOut Schreibt einen neuen, um ihnen die Zeichenfolge zu ermöglichen, und erhöht die in den Registerkarten angegebenen Schätze. Ein Text schreibt einen String von Temperament bis Ranking a.

    Alt=”[images/font_one

    Laden von GDI-Schriftarten

    win32 verfügt über hervorragende Kenntnisse im Umgang mit verschiedenen Schriftarten,Styles, diverse und Zeichensätze. Ein Nachteil, um dies erfolgreich zu machen, ist, dass es laut Fachleuten überschaubar ist.Schriftarten scheinen für Anfänger nachteilig zu sein.CreateFont(), der aller ersteDie API ist erweitert mit Schriftarten, 14 Variablen zur Angabe von Position, Stil, Gewicht, Familie,und unverwechselbare andere gute Eigenschaften.

    Zum Glück ist es nicht mehr so ​​schwierig, wie es scheinen mag, und es ist ein wichtiger Teil des Jobs.Die Beibehaltung meiner standardmäßigen gesunden Art und Weise gehört dazu. Alle außer einem Paar pparameters auchCreateFont() kann in Bezug auf 0 oder null oder jedes andere gute einfache Implikationssystem gesetzt werdenverwendet die Werte und gibt Ihnen eine großartige einfache generische Schriftart.

    font win32

    createfont() ein HFONT, verwaltet höchstens einen logischen Font im Speicher. DatenDas Handle kann einfach über die letzte LOGFONT-Struktur abgerufen werden, die GetObject() erzeugt.da sich eine definierte BITMAP-Struktur von HBITMAP bevölkert anfühlen kann.

    Die Mitglieder eines neuen entsprechenden LOGFONT sind identisch mit allen Informationen für CreateFont() undDer Einfachheit halber kann jemand eine Schriftart direkt innerhalb einer nützlichen vorhandenen Struktur erstellen.Verwenden von logfont CreateFontIndirect().Dies ist ohne Zweifel sehr praktisch, da es einfach ist, eine kommende Schriftart mit mehreren vorhandenen Schriftarten zu erstellen.wenn Sie hauptsächlich einige zusammenhängende Aspekte ändern möchten. GetObject(), Verwenden um in LOGFONT zu gehen,Ändern Sie Mitglieder, Wünsche, Kunden und erstellen Sie eine passende neue Quelle mit CreateFontIndirect().

    HFONT HF; HDC-hc; große Höhe; hdc = GetDC (NULL); lfHeight = -MulDiv(12, GetDeviceCaps(hdc, LOGPIXELSY), 72); ReleaseDC(NULL,hdc); hf = CreateFont(lfHeight, 3, 6, 0, 0, TRUE, 0, drei, 3, 0, 0, 0, 0, “Times New Roman”); wenn du findest (hf) DeleteObject(g_hfFont); = g_hfFont hf; unterschiedlich MessageBox(hwnd, Schriftart konnte nicht erstellt werden!”, “Fehler”, MB_OK

    Klicken Sie hier, um diese Software herunterzuladen und Ihren PC noch heute zu reparieren.

    Font Win32
    Shrift Win32
    Teckensnitt Win32
    Police Win32
    Czcionka Win32
    Lettertype Win32
    Carattere Win32
    글꼴 Win32
    Fuente Win32
    Fonte Win32